Schulwege

Neue Schule – neuer Schulweg


Schulwege-Plan


Liebe Eltern,

um Ihnen und Ihren Kindern den Start an unserer Schule zu erleichtern, haben wir für Sie
Informationen für den sichersten Schulweg zusammengestellt.

Allgemein:

  •  Die Fahrbahn sollte möglichst wenig überquert werden. Lässt sich dies nicht vermeiden,
     sollte dies an Kreuzungen und Einmündungen geschehen, und nicht in den
     Streckenabschnitten dazwischen.
  •  Ampeln für Fußgänger, Fußgängerüberwege und Querungshilfen sind zu nutzen.
  •  Das Überqueren von Parkplätzen sollte vermieden werden, da wegen der
     Unübersichtlichkeit die Gefährdung hier besonders hoch ist.

Fahrrad

  •  Achten Sie darauf, dass Ihr Kind einen Helm trägt und das Fahrrad verkehrssicher ist.
  •  Fahrradwege sind nur zum Teil vorhanden.
  •  Göhler Str. (L 59): Bei der Einfahrt zum Edeka-Parkplatz ist auf die Vorfahrtsregelung zu achten (1).

Bus

  •  Wo der Bus für Ihr Kind abfährt, entnehmen Sie bitte den Fahrplänen der Fa. Autokraft
     (www.bahn.de/autokraft/view/fahrplan/kursbuchtmpl.shtml).
  •  Bushaltestellen befinden sich am Markt und am Kremsdorfer Weg an der Kreisberufsschule (2)
  •  Die sicheren Wege sind der Karte zu entnehmen (rote Linien).
  •  Bei der Überquerung des Marktes ist insbesondere an der Einmündung Kleine
     Schmützstraße auf den Verkehr zu achten (3).

Auto

  •  Wenn Sie Ihre Kinder mit dem Auto zur Schule bringen oder abholen, nutzen Sie bitte die
     Anfahrt Am Kuhhof.
  •  Lassen Sie Ihre Kinder vor Beginn des absoluten Halteverbots auf der Sportplatzseite
     aussteigen, um so die Wendemöglichkeit freizuhalten (4).

Ein Tipp zum Abschluss

Nehmen Sie sich in den ersten Tagen des neuen Schuljahres Zeit, mit Ihrem Kind den Schulweg
abzugehen, um ein Gefühl für die Länge zu entwickeln. Und noch wichtiger: Auf diese Weise
können Sie Ihr Kind auf mögliche Gefahrenstellen aufmerksam machen.