Orchester

Wer?: Uta Langbehn, Tristan Ramm, Frau Meiß

Wann?: Donnerstags, 7. und 8. Stunde

Wo?: Musikraum

Wenn sich am Donnerstag in der 7. und 8. Stunde die Türen des Musikraumes öffnen, dann versammelt sich dort das Orchester, welches sich aus Schülerinnen und Schülern aller Jahrgangsstufen der Schule unter Leitung von Frau Heinzinger und Frau Schmidt-Dierks zusammensetzt. Während der zwei großen Arbeitsphasen im Schuljahr entstehen die Programme für das Weihnachts- und Sommerkonzert, für die festliche Entlassung der Abiturienten und für die Gestaltung kleiner musikalischer Stunden z.B. im Seniorentreff Oldenburg. Dabei erklingen Querschnitte aus Opern, Operetten, Musicals und Highlights aus Filmklassikern.

In den Proben wird das Stimmen und Hören der einzelnen Instrumente im gemeinsamen Erarbeiten von vielschichtiger Orchestermusik entdeckt, gefördert und hörbar gemacht. In seiner derzeitigen Besetzung von Querflöten, Klarinetten, Trompeten, Horn, Geigen, Celli, Klavier, Vibraphon und Schlagwerk treffen sich die Instrumentalistinnen und Instrumentalisten einmal wöchentlich zu den Proben, die interessierten Schülerinnen und Schülern stets offen stehen, um in die Orchesterarbeit hineinzuschauen und das Orchester auch mit ihrem eigenen Instrument zu verstärken.

Wenn du Interesse hast, komm einfach donnerstags nach der 6. Stunde in den Musikraum oder sprich Frau Heinzinger oder Frau Schmidt-Dierks an.

Durch die jahrelange kontinuierliche Arbeit ist aus dem Orchester ein Ensemble geworden, das seinen festen Platz im Schulleben eingenommen hat.